Busbrand in Ingelheim – Täter festgenommen

Mainz (ots) – Die Polizeiinspektion Ingelheim konnte Tatverdächtige für die am 22.3.2016 begangene Brandstiftung und eine Serie von Sachbeschädigungen ermitteln:

Am frühen Morgen des 22.03.2016 brannte ein in der Neisser Straße abgestellter Linienbus vollständig aus, wobei auch Schäden am Fahrbahnbelag entstanden waren. Der entstandene Sachschaden dürfte im sechsstelligen Eurobereich liegen.

Seitens der Stadt Ingelheim wurde aufgrund der erheblichen Schäden am Fahrbahnbelag eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt.

Daraufhin meldeten sich Zeugen, die einen Hinweis auf einen 19-jährigen Ingelheimer gaben, der für diese Tat verantwortlich sei. Nach weiteren polizeilichen Ermittlungen, Durchsuchungen und Vernehmungen konnten die Ermittler den Tatverdacht der Brandstiftung gegen den jungen Mann erhärten und einen Tatverdacht für eine Anzahl weiterer Taten, darunter verschiedene Sachbeschädigungen, begründen. Hinsichtlich der Brandstiftung konnte ein weiterer Heranwachsender als Tatverdächtiger ermittelt werden.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz

Advertisements

Strandbad bei Frei-Weinheim 1925

strandbad frei-weinheim.jpg

Strandbad bei Frei-Weinheim 1925

as Strandbad in Ingelheim, Ortsteil Frei-Weinheim, ist kein offizielles Bad mehr und gänzlich ohne Aufsicht. Das heißt, die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr! Bei normalem Wasserstand des Rheins ist die Tiefe nur kniehoch und für Schwimmer nicht geeignet. Mit den unterschiedlichen Wasserständen verändert sich natürlich auch die Größe des Sandstrandes mit seinem feinen weißen Sand. Im Sommer erfreut sich das Gelände zunehmender Beliebtheit. Es kommen sogar Besucher aus Mainz und Wiesbaden

 

Der Heilige Sebastian in Eltville am Rhein

eltville sebastiansturm

Der Sebastiansturm in Eltville ragt am Rheinufer hoch hinaus und sein altes Gemäuer in Mitten eines gepflegten Gartens an der Villa der Matthäus Müller-Sektkellereien zieht stets Blicke auf sich. Der Turm trägt den Namen des heiligen Sebastian, dem zu Ehren jedes Jahr am 20. Januar die Eltviller Bürger einen Festtag begehen. Die Feier des Sebastianus-Tages hatte in der Sekt- und Rosenstadt Eltville eine jahrhundertealte Tradition.

Weiterlesen „Der Heilige Sebastian in Eltville am Rhein“

Jockel Fuchs: and now we go ‚enunner‘ in the ‚Druckerwerkstatt

Queen in Mainz 1978BILD: Landesarchiv RLP / Südwestrundfunk

Englisches Wetter beim Besuch von Queen Elizabeth II. im Mai 1978 in Mainz. Es regnete wie aus Kübeln und dauerte den ganzen Tag an.. Typisch „rhoihessisch“ geleitete sie Oberbürgermeister Jockel Fuchs durch die Landeshauptstadt Mainz.

Weiterlesen „Jockel Fuchs: and now we go ‚enunner‘ in the ‚Druckerwerkstatt“