Jockel Fuchs: and now we go ‚enunner‘ in the ‚Druckerwerkstatt

Queen in Mainz 1978BILD: Landesarchiv RLP / Südwestrundfunk

Englisches Wetter beim Besuch von Queen Elizabeth II. im Mai 1978 in Mainz. Es regnete wie aus Kübeln und dauerte den ganzen Tag an.. Typisch „rhoihessisch“ geleitete sie Oberbürgermeister Jockel Fuchs durch die Landeshauptstadt Mainz.

Besonders ein Satz machte Jockel Fuchs legendär in diesem Moment: Mit „Your Majesty“ soll Jockel Fuchs die Königin angesprochen haben im Gang des Gutenberg Museum, „and now we go ‚enunner‘ in the ‚Druckerwerkstatt'“.

Für die Queen war der Besuch in Mainz zu diesem Zeitpunkt ihr zweiter Aufenthalt in Deutschland. Bei ihrem ersten Besuch 1965 startete sie unter anderen von Koblenz aus mit dem Fahrgastschiff „Loreley“ auf eine kurze Rhein-Flussfahrt.

Die Queen war 1978 begeistert von unserem OB Jockel Fuchs und erinnerte sich sehr gerne an den Besuch und den lockeren Umgang.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s